Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilprG)

Gesprächstherapie, , Traumatherapie, spirituelle Beratung, Paartherapie

Sitzungen

Dauer: 90 Min.
Kosten: 100,- Euro für Einzelpersonen / 150 Euro für Paare
Die Sitzungen müssen privat bezahlt werden.
Über Privatkassen ist eine Erstattung ganz oder teilweise möglich.

Zum Kennenlernen ist ein Vorgespräch notwendig, das kostenlos ist.

Die Sitzungen können auch über Skype oder Zoom gehalten werden.


Telefonsprechstunde: Mittwoch 8 – 9 Uhr

 

 

Aktuell

!! Boah, ey - Meditation !!
Die Abenteuer-Reise in dich selbst!

------------------------------------------------------------------
Oft wird Meditation mit Ausübung einer Meditationstechnik verwechselt.
Nur weil man still auf einem Kissen sitzt, heißt es nicht, dass man meditiert. Meditation ist Bewusstheit, Im-Moment-sein. Dafür braucht es Übung, ein Sich-Hintasten an das Beobachten von Gedanken, Gefühlen und Körpersensationen.
Die meisten wollen innerlich ruhig werden. Und dann, wenn ich dann innerlich ruhig wäre, was dann? Was sind die Motivationen dahinter? Wer will schon nur auf einem Kissen sitzen?
An den Abenden sprechen wir über Fragen zur Meditation, tauschen uns mit anderen aus über eventuell auftauchenden Widerstand. Und lernen ihn kennen, ihn zu verstehen, ihn zu akzeptieren!
Dann üben wir Meditation: sitzend oder sogar in Bewegung, denn das geht auch !!

Ziel der Gruppe ist es, eine innere Leichtigkeit zu entwickeln, die Lust macht auf Meditation! Nicht nur anzustreben „weniger Stress haben“, sondern etwas in uns finden, was von innen motiviert,  mit sich selbst lebendig zu sein.

In den Achtsamkeitsübungen nehmen wir eine innere Haltung ein, uns selbst und das, was passiert, sorgsam wahrnehmen zu wollen. Aber wie nehmen wir denn wahr? Als Menschen haben wir dazu diese sensible Fähigkeit, jedoch ist sie oft zugedeckt unter alltäglichen, automatischen Abläufen.

In Bewusstheit lösen sich Widerstände auf, freiwerdende Energie gibt Kraft zum Leben-Wollen. 
Und: wir sind nicht tot ernst, Öffnung zu sich und Bewusstheit passiert durch Sich-Entspannen, dann fließen manchmal Tränen  - der Trauer und/oder der Freude.

5 Abende je 2 Stunden - Bitte vorher anmelden!
Termine:  werden neu festgelegt Ende Oktober!
Ort: zentral in Wiesbaden Mitte, Info folgt!
Preis: 80 Euro
Beachten:  Bringt Euch Wasser o. ä. in einer gut schließenden Flasche mit und eine Decke!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Seminare

Dyaden-Inquiry-Sonntag am 13. November 2022

Thema: Frieden

Wie ich schon in meinem Blog  - siehe oben Text 1 ! - geschrieben habe, beginnt meines Erachtens Frieden in sich selbst. Dann erst, wenn er dann verwurzelt ist, wie es alter, uralter Baum, dann wird dieser Frieden wie eine warme Sonne nach außen seine Strahlen senden und wir finden uns in friedlichen Situationen wieder. Ob in der Familie oder mit Freunden oder auch mit anderen, die wir noch nicht kennen. Und wir können dann auch Frieden halten mit denen, die unfriedlich sind. Aber dann wird man seinen eigenen Frieden nicht mit denen verwickeln, die gern im Un-Frieden leben. Oder es nicht anders wissen und um ihr Leben kämpfen. Alles leicht dahingesagt.

An diesem Sonntag erforschen wir Aspekte dieser Frage in uns. Wir schauen in unsere Art mit sich selbst und mit anderen Menschen in Frieden oder Unfrieden zu sein.  So finden wir eine Eingangstür zu einem Raum in uns selbst.
Wie kann ich diesen Frieden in mir finden? Was ist das eigentlich in mir? Frieden - was habe ich darüber gelernt? Wie gehe ich mit Konflikt in mir und mit anderen um?

Das, was uns in diesen Schritten hilft, sind die Diaden als eine Form der Meditation.  Meistens meditiert man ja allein in Stille - also ohne zu sprechen oder in Kontakt zu sein. Das endgültige Ziel von Meditation ist es aber, in allen Situationen des Lebens bewusst sein zu können, auch in Anwesenheit von anderen.  

In diesem Seminar helfen wir uns gegenseitig durch eine spezielle Meditations-Art. Charles Berner mit den ‚Dyaden‘ und später A. H. Almaas mit dem ‚Inquiry‘ haben diese Form der Meditation ‚zu zweit‘ neu lebendig gemacht.
In den Dyaden reinigen wir unseren ‚Mind‘, die „Festplatte des Verstandes“, mit allen Konzepten. Jeder kann aus verschiedenen Fragen zu dem Thema ( hier dann "Frieden") eine aussuchen.  Zu zweit, in den abwechselnden Rollen des Fragenden und des Antwortenden, wird das Thema erforscht. Aber jeder ist mit sich selbst, reagiert nicht auf den anderen. Der Partner ist jedoch wichtig, er ist eine zusätzliche bewusste Präsenz, die hilft, leichter in sich hineinschauen zu können. Das ermöglicht es, sich selbst zu finden, sich selbst akzeptierend zu erkennen.

Im Inquiry werden nicht nur die Gedanken, sondern auch das innere Erleben wahrgenommen und ausgedrückt. Alles kann sich ändern: aus Trauer wird Lebendigkeit, aus Ablehnung Liebe … starre Vorstellungen über sich selbst und das Leben lösen sich so auf. Wir erkennen uns in der Präsenz eines anderen, der nicht bewertet! So passiert Öffnung zu sich selbst und zum anderen, was Lust macht weiter zu forschen. Und gemeinsam: wir lernen mit und durch den anderen. Lebendigkeit und Kraft entwickeln sich, ein neues bewusstes Fühlen: ‚Das-bin-ich - hier und jetzt‘! Meine Rolle als Therapeutin ist es, diesen Öffnungsprozess klar und liebevoll zu unterstützen und immer wieder den Mut zu stärken, sich selbst zu akzeptieren.   !

Termin: Sonntag, den 13. November 2022    - Bitte vorher anmelden!!
Zeit:  
9.30 -17 Uhr
1 1/2 Std. Mittagspause
Ort: Riederbergstrasse 85 , 65193 Wiesbaden
Klingeln bei: Mandapam
Preis:  40 Euro


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 Enlightenment Intensive oder 'Wer ist innen?'

Dazu: Beschreibung Enlightenment Intensive in dieser Website

Termin wird noch festgelegt, bei Interesse bitte telefonisch melden!

Ort: wird noch festgelegt
Essen: das Essen ist leicht, vegetarisch. Wegen evtl. spezieller Essenswünsche für Allergiker bitte ich um schriftliche Angaben.
Übernachtung: Die Übernachtung im Seminarraum ist Teil des Prozesses.